Samstag, 20.07.2013
Weltcup Briancon 2013
In Briancon lief es wiederum für mich sehr vielversprechend - diesmal zog ich als 2. in das Finale ein. Abermals konnte ich beim Finale nicht das gesamte Leistungsvermögen abrufen und ich flog schon bald aus der Wand - ich wurde 8. Eigentlich ein guter Rang - auf Grund meiner starken Leistung im Halbfinale war ich aber schon enttäuscht.