Sonntag, 26.10.2014
Weltcup Inzai, Japan - 5.
Wiederum kletterte ich ins Finale der besten Acht. Diesmal passierte mir im oberen Teil ein leichter Fehler - ich konnte einen Griff nicht exakt genug erfassen - deshalb fiel ich auf den nächsten Zug hin - ich bin dennoch sehr optimistisch für das Finale in Kranj - die Form stimmt.