training und verein

2009 August – Eintritt beim Climbing Team Innsbruck; gleichzeitiger Wechsel zur Sektion Alpenverein Innsbruck

2009 Jänner – Eintritt bei der Trainingsgemeinschaft des Alpenvereins Imst in Zusammenarbeit mit dem Leistungszentrum Innsbruck – Magdalena startet immer noch für den Alpenverein Landeck

2008 Herbst – Eintritt und Teilnahme am Leistungszentrum für Wettklettern in Innsbruck mit Training und Trainingsplan durch Reini Scherer und Rupi Messner

2008 Frühjahr – Qualifikation für das Jugendnationalteam über den Austria Cup und somit die Berechtigung zur Teilnahme am Jugendeuropacup und der Jugendweltmeisterschaft

2007 Sommer – Beginn des systematischen Trainings

2005 - Eintritt in das Kletterteam Imst

2002 beginnt Magdalena mit dem Alpenverein Landeck in der Hauptschule Landeck zu klettern